(back home)

Die einzelnen Musiker der MADCAPS selbst gehen jeder für sich eigene neue musikalische Wege:
GOLLIASCH Heribert - BOOGIE und ROCK
HAUSER Georg - JAZZ
KLOIBER Hans - FOLK, "WIENBLUES", SCOUTSONGS, TEXTE und LIEDER für rhythmische Meßfeiern sowie Konzertprogramme rund um die Weihnachtszeit
SCHUBERT Erwin - BLUES
WEISS Norbert - POP
Die MADCAPS treffen sich immer wieder dann und wann in lockerer Atmosphäre. Dabei wird natürlich viel über Musik geplaudert, diskutiert und ab und zu, vor allem bei "runden" Geburtstagen, gemeinsam musiziert.
1986 nehmen sie im Studio von Hans Kloiber die Aufnahmen für eine neue LP-Produktion in Angriff.
1987 wird die LP "Nachtfalter" präsentiert.
Druckvoll einprägsame Lieder. Die Texte spiegeln die vielen einfachen Szenen des gewöhnlichen Alltags mit allen Hoch- und Tiefpunkten, Sorgen, Nöten und Freuden in heiterer bis besinnlicher Weise wider.

LP-Cover "NACHTFALTER"

Aufnahmebesetzung dieser LP waren: Hans Kloiber (Gitarre, Gesang), Georg Hauser (Schlagzeug, Gesang), Erwin Schubert (Mundharmonika, Gesang), Heribert Golliasch (Gitarre, Gesang), Gert Haussner (Gitarre, Bass, Keyboard, Saxophon, Gesang und Tontechnik), Bernhard Krinner (Sologitarre). Als Gäste dabei: Paul Ebhart (Violine) und Werner Rohm (Posaune)

Madcaps 1987, EDDA, ein tief berührendes Lied über bewusstes, unabwendbares Abschied nehmen müssen

MADCAPSPOSTER: 1970 und 1987 
1970: Oben von li nach re: Erwin Schubert, Hans Kloiber, Norbert Weiß; unten von li nach re: Heribert Golliasch, Georg Hauser 
1987: Oben von li nach re: Erwin Schubert, Hans Kloiber Mitte von li nach re: Georg Hauser, Bernhard Krinner Unten von li nach re: Heribert Golliasch, Gert Haussner

Man trifft sich weiterhin regelmäßig in unregelmäßigen Abständen in gemütlicher Familienatmosphäre. So auch 2002 im ruhigen Extrazimmer eines Auersthaler Heurigen.  
Plugged oder unplugged. Ganz egal. Die Begeisterung und der Spaß am Musizieren ist ungebrochen. Bloß bei Haardichte und Farbton sind durchaus schon sehr deutlich die "Jahresringe" ersichtlich. Das Schöne an der Sache: 
Keiner hat je das Musizieren aufgegeben! Und jeder bleibt auf seine ganz persönliche Art und Weise der Musik treu.

Ein paar MADCAPS-Oldies 2002 von li nach re: 
Heribert Golliasch, Georg Hauser, Hans Kloiber, 
Erwin Schubert

MC 70-75-3 MC 76-10-1